Britta Steffen im 100m Freistil Finale beim Swim Cup 2013 Eindhoven

Britta Steffen schwimmt beim Swim Cup in Eindhoven locker ins Finale. Mit Platz 4 im Halbfinale und einer Zeit von 55.00 Sekunden zog Britta ins Finale am morgigen Sonntag hinter Ranomi Kromowidjojo, Femke Heemskerk sowie der Schwedin Sarah Sjoestroem ein.

Beeindruckend locker schwamm Britta die ersten 50m in 27,11 um dann auf der zweiten Bahn mit konstantem Tempo das Feld von hinten aufzurollen.

Das morgige Finale wird mit Spannung erwartet, da die ersten 4 Damen zu der absoluten Weltspitze gezählt werden.

Britta Steffen schwimmt seit einigen Wochen in Ihren neuen HEAD Anzügen und ist von der Qualität der Produkte, aber auch vom einzigartigen Design begeistert.

Britta Steffen mit der 3D Racing Cap, der Racing Schwimmbrille STEALTH mirrored und im LIQUID FIRE RACING KNEE Suit!

2013 04 06 Eindhoven Britta

Mehr Infos über HEAD SWIMMING unter http://www.head.com/swimming

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 7.368 Followern an

%d Bloggern gefällt das: